Patreon und Co.

Als wir vor etwa zwei Monaten Frau Dingens relaunchten, launchten wir eine Patreon Seite gleich mit. Ein bisschen verwirrt und unsicher steckten wir uns kleinere Ziele, wir hofften auf genügend Geld um die Hostingkosten im Jahr decken zu können. Umso schöner war es, dass uns gleich zu Beginn mehrere Personen unterstützten, und wir jetzt bei über 50 Dollar / Monat sind. Wir sind immer noch sprachlos und überwältigt davon, dass ihr uns auf diese Art und Weise euren Support zeigt – danke dafür <3

Wie versprochen nehmen wir jetzt auch unsere Wall of Fame live: mit allen, die uns dabei helfen, unsere Unkosten decken zu können. Außerdem sind unsere Sticker angekommen, wir haben Karten geschrieben und wenn das ganze Team unterschrieben hat (logistisch noch etwas schwierig da wir in unterschiedlichen Teilen Deutschlands wohnen), geht’s raus an euch. Wir hoffen, ihr freut euch so sehr wie wir :)

Dingens_7

Einer der vier Sticker, die es ab $5 Pledges gibt.

Gleichzeitig werden wir in den kommenden Wochen die Seite noch etwas ausbauen: wir werden eine besser Kontaktseite für Anfragen etablieren, nach anfänglichem Schluckauf der Seite ist auch wieder eine Suchfunktion vorhanden, und wir haben allerlei Dingse für 2015 geplant. Das wird schön!

Natürlich halten wir euch auf dem Laufenden, was wir mit dem Geld machen werden. Sobald wir überblicken können, wie viel nach Abzug von Patreon-Prozenten und Gebühren übrig bleibt, zeigen wir euch gerne, was wir angeschafft haben, damit ihr unsere Freude darüber teilen könnt.

Hier könnt ihr uns auf Patreon unterstützen.