Alle Artikel mit dem Schlagwort: fdp

Are you professional or not?*

In den letzten Wochen, post-Wahlausgang und pre-Koalitionsverhandlungen, konnte man einiges über die (vermeintlichen) Zustände der verschiedenen Parteien lesen. Einige Runden traten geschlossen zurück, andere fielen in eine Schockstarre, wieder andere sparten sich die interne Analyse gleich ganz. Zur SPD verlor ich schon einige Worte, und ja, ich weiß, ihr atmet schon tief ein weil ihr […]

Mit der Gabel in die Pfanne

Vor ein paar Wochen geisterte ein Gespenst durch den deutschen Wahlkampf. “Teflon-Merkel” flüsterten sie, “der kann man einfach nichts anhaben.” Ich wollte schon länger was über Merkel und ihre vermeintliche Beschichtung schreiben, und die Wahlarena gestern in der ARD liefert einen wunderschönen Grund. Merkel war nie die unangreifbare Teflon-Merkel, zu der sie vor allem die […]

Sex, Tugend, und die Pille danach.

Was haben Deutschland, Italien und Polen gemeinsam? Sie sind die einzigen drei Länder in Europa, in denen Notfallverhütung (die “Pille danach”) nicht rezeptfrei ist. Sie sind außerdem Länder, die eine ausgeprägte christliche Lobby haben – in Deutschland regiert sie sogar. Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt seit einem Jahrzehnt, die Rezeptpflicht der Pille danach abzuschaffen. Bei der […]

5 Spontan-Thesen zur Niedersachsen-Wahl

Uff, sehr spannend. Paar kleine Spontan-Thesen um die Zeit bis zur nächsten Hochrechnung zu überbrücken: 1.) Zeichen für Rot-Grün stehen gut – trotz des Wirbels um Peer ein solch knappes Ergebnis zu erzielen lässt hoffen. Jetzt die Strategie grade zurren und kämpfen und es läuft. 2.) Die FDP sollte und kann nicht abgeschrieben werden. Auch […]

NRW12: Vorerst erheitert

Ich geb ja zu, dass mich die NRW Neuwahl vollkommen unvorbereitet getroffen hat. Seit einem Jahr wohn ich jetzt in Hamburg, und so sehr ich Hannelore Kraft mag, so wenig hab ich mich mit der Politik in NRW beschäftigt. Die Abschaffung der Studiengebühren hab ich positiv zur Kenntnis genommen, das wars dann auch schon. So […]

Ein kleiner Rant über die netzpolitische Diskussionskultur.

Eine lange Diskussion wars, am Dienstag Abend in der niedersächsischen Landesvertretung in Berlin. Netzpolitischer Austausch – der Politcamp e.V. hatte geladen, und alle waren sie gekommen: Thomas Oppermann (SPD), Peter Altermaier (CDU), Manuel Hoeferlin (FDP), Volker Beck (Die Grünen), Dorothee Bär (CSU), Halina Wawzyniak (Die Linke) und Christopher Lauer (Piratenpartei). Als Elefantenrunde schon im Vorfeld […]

"Generell verschissen."

Wahre Worte kamen da von Herrn Kubicki. Die Zeit dagegen sieht das schlechte Ergebnis der FDP in Mecklenburg-Vorpommern als Ergebnis der unsäglichen Zankereien innerhalb der Partei. Das mag auch eine Rolle spielen. Das Hauptproblem sind aber die fehlenden Inhalte. Nach wie vor. Nach wie vor ist mir – als schon besser informierte Person als, sagen […]

Merkel wollte auch mal wieder in die Zeitung.

Jetzt, wo es sich langsam dem Jahresende zuneigt und alle in melancholische Jahresrückblicke verfallen, ist wohl der Chef-PRler der Kanzlerin ganz plötzlich aufgewacht und stellte fest – die politischen Namen 2010 lauten Wulff, Seehofer, von Guttenberg oder gar Gauck, aber keineswegs Merkel. Das mag daran liegen, dass unsere liebe Kanzlerin das getan hat, was sie […]

Ein Tag zum Desillusionieren

Etwa zwölf Stunden nach der gestrigen Bundespräsidentenwahl bin ich gerade zu überfrachtet mit neuen Eindrücken und Erkenntnissen. Ja, wer etwas über unsere derzeitigen Parteien lernen wollte bekam gestern mehr geboten als er sich je erhofft hätte. 1.) Es steht schlechter um die regierende Koalition als gedacht. Da hat die Regierung eine satte Mehrheit und braucht […]